Neues Angebot

Der Verein Sterbebegleitung weitet seine Dienste aus:

Der Verein darf sich einer grossen Unterstützung durch die Bevölkerung erfreuen und möchte daher seine Hilfe ausdehnen. Bisher lag der Akzent auf der Begleitung Sterbender und Entlastung derer Angehörigen. Nun kommt es aber auch immer wieder vor, dass die Angehörigen gerade auch dementer oder schwerkranker Personen bei deren Betreuung an Grenzen stossen und froh wären, wieder mal eine Nacht durchschlafen zu können ohne immer ein Ohr offen halten zu müssen. Oft gilt dies vor allem auch in der Übergangsphase bis zu einem Heimeintritt. In derartigen Situationen möchte der Verein Sterbebegleitung Hilfe bieten: seine Begleiterinnen übernehmen gerne Nachtwachen oder auch tagsüber stundenweise Betreuungsdienste, wobei allerdings weitergehende Pflegedienstleistungen von den entsprechenden Institutionen angefordert werden müssen, auch wenn wir erfahrene und kompetente Pflegefachfrauen in unseren Reihen haben.
Bei entsprechendem Bedarf erkundigen Sie sich ungeniert unter 079 969 13 19. Beachten Sie das Inserat unten

Inserat